Ashton Symmetry Zigarren

Ashton SymmetryNachdem Robert Levin 1985 die ersten Ashton-Zigarren mit Hilfe der Fuente-Familie kreiert hatte, machte er die Marke schnell international zu einer der gefragtesten Premiumzigarren. Auch die Ashton Symmetry wird in der Fuente-Fabrik handgerollt. Für die Einlage, sowie für das Umblatt werden nur die feinsten und reichhaltigsten Tabake aus der Dominikanischen Republik und, neu im Hause Ashton, aus Nicaragua verwendet. Die seidigen Deckblätter aus Ecuador tragen wesentlich zum unvergleichlichen Aroma dieser Linie bei. Das Resultat ist eine optimale Harmonie von Komplexität und Charakter. Knackige Würze und dezente Noten von Eiche zeigen sich zu Beginn, um im Rauchverlauf agelöst zu werden von schmackhaften Noten von Leder, Zimt und Feigen. Alle Formate sind nicht komplett rund, sondern sind ganz leicht box-pressed.


Alle Zigarrenmarken Dominikanische Republik