Viaje Circa 45

Viaje+Circa+45

Der Mann hinter den Zigarren von Viaje ist André Farkas, der in den USA seit Jahren eine treue und wachsende Anhängerschaft bei den Aficionados und Händlern aufweist, was ihm eine Art "Kult-Status" unter den Boutiquezigarren-Herstellern eingebracht hat. Die Viaje Circa 45 sind eine Serie, die er ausschliesslich für den europäischen Markt geschaffen hat und die nur auf unserem Kontinent verkauft werden sollen, auch wenn sie wegen der Nachfrage der amerikanischen Fans manchmal in den USA auftauchen. Der Name Circa 45 ist ein Tribut an die Anfänge der kubanischen Zigarrenindustrie um 1845 und insbesondere an die Partagas. Die Viaje Circa 45 ist eine milde bis mittelkräftige Zigarre, startet mit vollem cremigen Rauch, der in den ersten Zügen Noten von Nüssen transportiert. Diese Nussigkeit paart sich mit einer subtilen Süsse, wird im Rauchvelauf durch Röstaromen ergänzt und überrascht mit frischem Kaffeegeschmack im Hintergrund. Diese bestens ausgewogene Zigarre eignet sich weniger dafür nach einem üppigen, schweren Essen geraucht zu werden, als vielmehr mit ihren komplexen Aromen in Kombination mit leichteren Getränken oder Speisen.

1 Artikel
 
1 Artikel