Feuerzeuge

Beim Anzünden einer Zigarre sollte die Flamme möglichst nicht die Zigarre berühren. Für diesen Vorgang werden Streichhölzer oder Gasfeuerzeuge empfohlen, Benzinfeuerzeuge können das Aroma beeinflussen. Sehr gut geeignet für Zigarren sind Jet-Feuerzeuge. Die Zigarre wird in einem Winkel von 45 Grad über der Flamme in der Hand gehalten. Anschliessend wir die Zigarre langsam gedreht, bis die gesamte Fläche des Endes gleichmässig Asche zeigt. Wenn kleine Rauchschwaden in die Höhe steigen, führt man die Zigarre an die Lippen, zieht ruhig und leicht, wobei die Zigarre direkt über der Spitze der Flamme gedreht wird. Nun sollte das Ende in Brand sein. Jetzt sollte nur noch überprüft werden, ob der Brand der Zigarre gleichmässig ist, sonst brennt die Zigarre auf einer Seite schneller.

Artikel 1 bis 18 von 37 gesamt
 
Artikel 1 bis 18 von 37 gesamt