Montecristo Zigarren

MontecristoMontecristo Zigarren, die bekannteste und wahrscheinlich beliebtesten Habanos der Welt. Montecristo stellt den Massstab dar, nach dem viele Habanos-Raucher andere Marken beurteilen. Seit jeher wird den Arbeitern in den Fabriken aus politischen und literarischen Schriften vorgelesen. Die Montecristo Zigarren haben ihren Namen vom Helden aus 'Alexandre Dumas’ berühmten Roman "Der Graf von Montecristo". mit vollem Name Edmundo Dantés. Dieser Roman war lange der Favorit unter den Torcedores, den Zigarrenrollern, der Manufaktur H. Upmann, in der die Montecristo Zigarren seit 1935 gefertigt werden. Die perfekt ausgewogene Mischung der Montecristo Zigarren und Zigarillos besteht aus erlesenen Blättern der Region VueltaAbajo, der Heimat des besten Tabaks der Welt.

Sehr zu empfehlen ist der Klassiker des Hauses, die Montecristo No. 2, eine ausserordentlich kräftig-würzige Torpedo Zigarre für den erfahrenen Aficionado. Der Montecristo No. 2 den Rang als 'Haus-Referenz' strittig gemacht hat die harmonisch abgestimmte und vollaromatische Montecristo Edmundo, benannt nach Edmundo Dantés, ein schönes Format, eine sehr sehr gute Zigarre. Übrigens, wussten Sie, dass die Montecristo No. 4 Petit Coronas lange Zeit die meistproduzierte Havanna-Zigarre war. Weitere Formate sind; Montecristo No.1,  Montecristo No. 3Montecristo No. 5, eine Très Petit Coronas, und die Montecristo Petit Edmundo. Von Montecristo erscheint fast jedes Jahr auch eine „Edition Limitada.“

Im Frühsommer 2009 wurde die Linie "Open" lanciert. Die Montecristo Open in Stichworten: Vier Formate mit den wohlklingenden Namen: Montecristo Eagle, Montecristo Master, Montecristo Regata und Montecristo Junior. Erhältlich als 20er Kistchen. Die 3er Einheiten sind allesamt in Tubos verpackt. Geschmacklich kommen die "Open" für Montecristo-Begriffe eher mild daher.